Aktuelles:

Krautfäule: Jetzt ist auch Wipfel- und Blattkrautfäule zu finden. Einer Krautfäule ist es egal wie groß die Kartoffelpflanze ist. Reagieren Sie rechtzeitig um ein "Hinterherlaufen" zur vermeiden.

Durchwuchs: Der Kartoffeldurchwuchs wird von Jahr zu Jahr mehr zum Thema. Achten Sie auf Durchwuchs in Kartoffel und allen anderen Kulturen und reagieren Sie rechtzeitig.

Abreife: Die Abreife lässt sich nicht erzwingen und die Kartoffel sollte selber erste Anzeichen der Reife zeigen. Hat Ihre Kartoffelsorte Ihren Stärkewert erreicht? Keinen weißen Rand mehr? Knackt Sie beim Schneiden nicht mehr? Ist sie aber immer noch zu wüchsig? Sie haben Möglichkeiten Abzubremsen durch Weglassen von Blattdüngern, Alternariamaßnahemn etc. Bei Fragen rufen Sie uns an.

Schnecken: In fast allen Beständen sind Schnecken unterwegs. Wir empfehlen auf die zugelassenen Möglichkeiten zurückzugreifen. Bei Fragen rufen Sie uns an. 

 

 

 

 

Berater:

Mark Mitschke
Tel: 07131-9947366
Mobil: 0172-7105174

Corinna Fuchs
Tel: 07131-9947323
Mobil: 0174-2395823
 

Mitgliederlogin